Das neue Jahr und ein weiteres Sorgenkind



Von den Menschen im Stich gelassen, allein und krank auf der Straße, das war sein Leben. Doch Tierschützer fanden ihn und brachten ihn ins Refugium. Alles sah gut aus. Doch dies war leider ein Trugschluss, denn während der ganzen Zeit wuchs bereits ein Tumor in seinem Maul.

Er ist bösartig.

Ramses ist ein Kämpfer und wir mussten nicht lange überlegen um zu entscheiden, dass wir diesen Weg mit ihm gehen werden.

Inzwischen wurde er erfolgreich operiert und aktuell geht es ihm den Umständen entsprechend.

Wir wünschen uns eine Familie für diesen geschundenen Hund und hoffen dass der Krebs nicht zurückkommt.

Seine Behandlung war und ist immer noch sehr kostenintensiv, weshalb wir uns über Spenden sehr freuen würden.

https://www.wir-fuer-hunde-in-not.de/herzenshunde-1/ramses.







52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Yennefer

Lexi mit Happy End