top of page

Projekt Waldhunde

Jeder hat mittlerweile von den Straßenhunden in Rumänien gehört. Trotzdem, oder gerade deswegen, bekommen wir viele Fragen gestellt, die uns zeigen, dass die meisten Menschen ein völlig falsches Bild von diesen Hunden und ihrer Lebenssituation haben. Häufig leider auch von unserer Arbeit als Tierschützer.

Um dies zu ändern möchten wir eine Gruppe von Hunden dauerhaft begleiten.

Es gibt viele Gruppen von Hunden, die von aktiven Tierschützern vor Ort versorgt werden. Einige davon unterstützen wir dabei soweit es uns möglich ist. Das ganze Ausmaß der Straßenhunde wird derzeit auf 600.000 Hunde geschätzt. Eine Zahl die zu groß ist, als das man sich die Situation überhaupt noch vorstellen kann.

Dauerhaft begleiten möchten wir nun mit dem Beginn des Jahres 2024 die Hunde die in den Wäldern von Budeasa leben.

Suzana Popa ist unsere Tierschutzfreundin vor Ort, die bereits im November 2007 begonnen hat den Hunden dort zu helfen.

Seit dem fährt sie einmal jede Woche mit einem Kofferraum voll Futter in den Wald (das sind für sie eine Strecke von 150 km hin und 150 km zurück) und füttert die Tiere.

Bis heute, also in den letzten 16 Jahren, hat sie mehr als 3000 Hunden dort geholfen. Sie hat sie kastrieren lassen, gefüttert und für viele ein Zuhause gefunden.

Wieviel Geld und Zeit sie schon investiert hat, ist für die meisten von uns unvorstellbar. Viele Tränen wurden vergossen vor dem unendlichen Leid so mancher Hunde dort.

Während unseres Besuches im April 2023 durften wir uns selber ein Bild von ihrer Arbeit machen, was uns nachhaltig beeindruckt hat.

Durch das konsequente Kastrieren der Hunde wird  eine weitere Vermehrung ihrer Zöglinge verhindert.

Allerdings kommen immer wieder Neue hinzu, die von ihren Besitzern dort „entsorgt“ wurden.

Stand heute befinden sich im Wald, unter der Fürsorge von Suzana:

Amy

Simba

 

Horus

Schwarze Labradorhündin

Romeo

Cindy


Neu im Wald, dieser kleine schwarze Rüde

Auch neu im Wald ist dieser graue Hund.

Es ist schwierig gute Fotos zu machen, da er noch sehr scheu ist.

In diesen Videos vom letzten Besuch von Suzana könnt ihr die neuen Hunde besser sehen:  

41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Neues von Kasper

Teaming

bottom of page