top of page

Freilebende Hunde sind immer in Gefahr

Toruk ist einer unserer Waldhunde. Er freut sich immer riesig wenn unsere befreundete Tierschützerin mit ihrem Auto vorfährt und Futter dabei hat.

Dann wackelt sein ganzer Körper vor Freude, und sein Schwanz gleicht einem Brummkreisel. Für jede Streicheleinheit ist er dankbar.

Leider ist er bei jedem Menschen so und kann schlechte Menschen nicht unterscheiden.

So wurde er dann eines Morgens mit fiesen Verletzungen gefunden. Die erste Vermutung, er sei angefahren worden, wurde vom Tierarzt widerlegt. Toruk hatte das Pech, einem bösen Menschen zu begegnen, einem Menschen der ihn misshandelt hat.

Trotz dieser Erfahrung ging er auch am nächsten Tag, unter Schmerzen, schwanzwedelnd auf die Frau zu, der er vertraut.

Ein Anblick der einem mitfühlenden Menschen das Herz bricht.

Toruks Wunden werden wieder heilen. Aber nun haben wir noch mehr Angst um ihn.

Wir hoffen auf Menschen, die ihm ein Zuhause anbieten, damit wir ihn schnell dort rausholen und in Sicherheit bringen können.

Er soll endlich ein sorgenfreies Leben führen und einem Menschen vertrauen können, der dies auch verdient hat, und der für viele Jahre sein bester Freund sein will.



23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Neues von Kasper

Teaming

bottom of page