top of page

Eine unfassbare Geschichte

Mit diesem schwer verletztem Bein kam Fleur, nach einem Autounfall ins Shelter:

Was für Schmerzen muss sie gehabt haben!

Der Anblick ist schon unerträglich - sie musste das aushalten.

Es gibt tatsächlich unglaubliche Geschichten, und diese ist eine davon. Obwohl ihr Bein nicht medizinisch behandelt wurde ist es wieder geheilt. Als wir sie bei unserem Besuch in Rumänien gesehen hatten, hatte sie noch ein Loch von etwa 5 cm Größe und humpelte stark.

Zwei Monate später ist alles verheilt, und sie kann das Bein sogar wieder belasten. Außer einer Narbe ist nichts zurück geblieben.

Hier kann man sehen wie toll sie wieder laufen kann: https://youtu.be/MKNxoWGgZFM

Fleur hat bewiesen wie stark ihr Überlebenswille ist, und wir wollen ihr helfen ein glücklicher Hund zu werden.

Am 30. Juli zieht sie nach Deutschland in eine Pflegefamilie wo sie besucht werden kann.

Jetzt hoffen wir, dass diese scheue, sanfte Hündin ganz schnell ihr Zuhause findet und ihre schlimme Vergangenheit vergessen kann.






































63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Teaming

Projekt Waldhunde

bottom of page