top of page

Ein ganz besonderer Tag

Am 26. August hat unser lieber Peter, allen bekannt als mehrfacher Pflegestellenversager 😉, ein kleines Fest auf seinem Pferdehof ausgerichtet.

Die Einnahmen und Spenden sollten auf zwei Vereine aufgeteilt werden. Wir hatten die Ehre als Verein Wir für Hunde in Not eV einer dieser begünstigten Vereine zu sein.

Das Fest war toll und kam bei den Gästen super an, bis nachts um 1 Uhr wurde am Lagerfeuer gefeiert.



Es war schon lange im Vorfeld im Gespräch sich zu besuchen, um die ganzen Witchers-Hunde und die nächste Generation kennenzulernen.

So stand schnell der 7. Oktober als Termin fest.

Mit selbst gebackenem Kuchen und Gegrilltem wurden wir fürstlich von Peter und seiner Frau Vera verwöhnt.

Es waren tatsächlich drei Generationen dieser tollen Hunde vor Ort. Einer schöner als der andere, und obwohl die Ähnlichkeiten zwischen den Hunden verblüffend sind, hat doch jeder etwas ganz Individuelles an sich.

Wenn so viele tolle Hunde und ihre Menschen zusammenkommen, kann es nur ein Erfolg werden.

Mit vielen netten Gesprächen und lustigen Momenten, dank der Hunde, war es ein super schöner Tag. Auch wir kamen in den Genuss des Lagerfeuers und konnten dadurch stundenlang draußen sitzen bleiben.

Ein besonderer Moment war, als Peter uns dann den Erlös von seinem Fest übergab: unfassbare 680 Euro!

Dazu hielt er eine kurze Rede, in der er darauf hinwies, auf wie vielen Wegen man dem Tierschutz helfen kann. So zum Beispiel an einem Fest statt Geschenke Geld zu sammeln.

Selbst eine Fotografin war vor Ort und hat uns diese tollen Bilder geschenkt:

Lisa mit William

Alina mit Willow

Lukas mit Whisky und dem jüngsten Spross Xabi

Kaya mit Neko

Peter und Vera mit Yennefer, Ciri und Waldo

Und hier noch einige Schnappschüsse von den tollen Hunden:

Es hat uns allen so gut gefallen, dass schnell von einer Wiederholung die Rede war.

Erste Ideen von einem Vorweihnachtstreffen mit Glühwein kamen schnell.

Vielleicht klappt es ja tatsächlich und diejenigen die diesmal keine Zeit hatten, kommen dann vielleicht auch.

Wir, das sind Patric, Bernd und Susanne vom Verein Wir für Hunde in Not e.V., die persönlich in den Genuss kamen vor Ort zu sein, bedanken uns ganz herzlich bei Peter und seiner Frau Vera, für die tolle Idee, die viele Arbeit die sie sich gemacht haben, die großzügige Spende und vor allem für ihre große Liebe zu den Tieren.

Danke Peter und Vera🐾

106 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Teaming

Projekt Waldhunde

bottom of page