top of page

Bitte helft den Hunden in Ludus

Bereits seit geraumer Zeit unterstützen wir die Tierärztin Andra Fecioru, die in Rumänien seit vielen Jahren im Tierschutz aktiv ist und der ganz besonders die Kastrationsprogramme am Herzen liegen.

Zusätzlich versucht sie den Tieren im Shelter von Ludus zu helfen. Das gestaltet sich allerdings sehr schwierig, da sie zwei Autostunden entfernt lebt.

In der Vergangenheit haben wir schlimme Schicksale in diesem Shelter miterleben müssen. Immer wieder kommt es vor, dass Hunde, die eigentlich jung und gesund sein sollten, elendig verrecken.

Brody konnten wir gerade noch retten als wir ihn in die Klinik bringen ließen. Für Bims kam leider jede Hilfe zu spät.

Die Versorgung der Tiere liegt dort in der Hand von Menschen, denen die Tiere total egal sind. Sie empfinden keinerlei Empathie.

Wir haben versucht mit diesen Menschen zu kommunizieren, was leider nicht möglich ist. Unsere Liebe zu den Hunden finden sie eher lächerlich. Die Kluft zwischen solchen Menschen und uns Tierschützern ist zu groß um überwunden werden zu können.

Nun haben wir, dank Andra, einen jungen Mann gefunden, der bereit ist die Tiere dort gut zu versorgen. So dass gewährleistet ist, dass sie täglich zu fressen und frisches Wasser bekommen, aber auch ihre Impfungen und weitere medizinische Behandlungen.

Für die Hunde wäre das eine 100%ige Verbesserung ihres Lebens, und sie bekommen die Chance, gute Menschen kennenzulernen und Vertrauen zu fassen.

Um diesen jungen Mann bezahlen zu können, suchen wir nach Paten für dieses Shelter.

Auf dem Video kann man sehen wie sauber es nach seinem Besuch dort ausschaut.

Wer hat Lust uns bei der Versorgung dieses Shelters zu unterstützen? Damit wir langfristig in der Lage sind dort seriöse, gute Arbeit zu leisten?

Für weitere Fragen stehen wir gern auch telefonisch zur Verfügung 05233/3690

50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page