top of page
Lotti_IMG-20210417-WA0006_edited.jpg
Herz-mit-Pflaster_grün_trans.png
reserviert_dunkelrot_png.png

Stella3

Hündin

Mischling

2023

welpentypisch

Befindet sich in:

flagge-deutschland_klein.jpg

geb. ca.

Standort 41... Mönchengladbach (VM Malwina)


Update 28.07.2023


7 Monate alt. 47 cm


Stella ist eine ca. 7 Monate alte Junghündin, die ursprünglich aus dem staatlichen Shelter von Bukarest stammt. Seit Mai dieses Jahres befindet sie sich auf einer deutschen Pflegestelle und hat aufgrund einer reizarmen Käfighaltung viel nachzuholen gehabt. Während ihre Brüder bereits alle erfolgreich vermittelt wurden und sich in ihren Familien toll entwickelt haben, hatte Stella noch nicht so viel Glück. Vielleicht liegt es daran, dass Stella sich erst auf den zweiten oder dritten Blick in ihre Menschen verliebt. Anfangs benötigt sie Zeit und Geduld um mit neuen Situationen umgehen zu können. So begegnet sie Besuchern zunächst mit genügend Abstand und benötigt ein Weilchen um warm zu werden. Leckerchen beschleunigen das Ganze jedoch enorm, denn bei Stella geht Liebe durch den Magen. Abgesehen von ihren anfänglichen Unsicherheiten ist sie ein typischer Junghund, der wenn er erstmal warm geworden ist auch mal Flausen im Kopf hat und Auslastung benötigt. Hier braucht sie klare Regeln, die sie dann auch recht schnell befolgt. Für Stella wäre ein Zuhause mit einem souveränen Ersthund, der ihr Sicherheit gibt ideal. Aber auch ein Zuhause als Einzelhund mit souveränen Menschen, die etwas Hundeerfahrung mitbringen wäre vorstellbar. Stella kennt bereits das Leben mit anderen Hunden, Katzen und Kindern. Daher wären auch etwas ältere Kinder kein Problem. Wer ist bereit Stella die nötige Zeit zum Ankommen zu geben damit sie zeigen kann was für ein toller Hund sie ist?


Update 10.05.2023


ca. 4 Monate alt

 

Stella hat aktuell 36cm Schulterhöhe, 6 Kilo, voraussichtlich mittelgroß werdend.

 

Stella befindet sich zusammen mit ihren Geschwistern seit einer Woche auf ihrer Pflegestelle in Deutschland. Sie stammt ursprünglich aus dem staatlichen Tierheim von Bukarest und musste dort in einem engen Käfig leben. Dementsprechend hat sie nun enormen Nachholbedarf. Wer glaubt, Stella´s Vergangenheit hat ihr dauerhaft geschadet, der irrt. Bereits nach so kurzer Zeit in ihrem neuen Leben hat sich Stella zu einem typischen Hundewelpen entwickelt, der nichts lieberes tut als spielen und toben oder neugierig all die vielen, neuen Reize erkunden will. Abgesehen davon sucht Stella die Nähe ihrer Bezugsperson und genießt Streicheleinheiten. Stella ist eher der sanftere Hundetyp. So gibt sie schnell nach und lässt sie sich von ihren Geschwistern schnell mal den Kauknochen abjagen. 

Die kleine Stella sucht nach Nähe und Geborgenheit. Wer möchte ihr dies bieten?

 

Sie ist bereit für ihr eigenes Körbchen und freut sich über Anfragen.


Stand 30.04.2023


Stella ist gestern zusammen mit 3 weiteren Welpen auf ihrer Pflegestelle in Deutschland angekommen. Sie kennt noch nicht viel und ist daher noch etwas schüchtern. Gibt es Futter legt sie ihre Schüchternheit jedoch ganz schnell ab und lässt sich gut anfassen und hochheben. Sie genießt es sichtlich nicht mehr in einem Käfig eingesperrt zu sein und tobt und spielt ausgelassen mit den anderen Welpen. Sie wiegt zur Zeit zarte 6 Kilo und wird vermutlich eine mittlere Größe erreichen. Stella bekommt nun erstmal Zeit zum Ankommen, denn sie hat in ihrem jungen Leben noch nicht allzu viel Schönes erleben dürfen. Das Hunde 1x1 muss nun erst einmal gelernt werden.

Wir vermitteln unsere Hunde geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert (wenn medizinisch nichts dagegen spricht). Sie reisen mit EU-Heimtierausweis und Traces.

Zum Vertragsabschluss wird eine Schutzgebühr erhoben.

   

kontakt@wir-fuer-hunde-in-not.de

bottom of page