Lotti_IMG-20210417-WA0006_edited.jpg
Herz-mit-Pflaster_grün_trans.png
reserviert_dunkelrot_png.png

Micah

Rüde

Mischling

28. Feb. 2021

aktiv, verspielt

Befindet sich in:

flagge-deutschland_klein.jpg

geb.

Stand 27.01.2022


Nicht kastriert

Verträglichkeit:

Mit Rüden / Hündinnen: Ja

Mit Katzen: Unbekannt

Aufenthaltsort: 35510 Butzbach


Zdravo, das heißt „Hallo“ auf Kroatisch und damit möchte sich der junge Rüde Micah vorstellen.

Wenn er sich selbst beschreiben müsste, würde sich das wohl so lesen:

Sportlicher Schönling mit eigener Meinung und Hang zum Sammeln sucht Personal.

Übersetzt heißt das:

Micah ist ein aktiver, 8 Monate alter, Kerl mitten in der Pubertät.

Leider hat er in seiner ersten Familie angefangen, Ressourcen zu verteidigen. Futter, Näpfe und erhöhte Liegeplätze. Zum Glück wurde schnell erkannt, dass man damit überfordert ist und er ist jetzt in einer fachkundigen Pflegestelle. Nachdem ihm erklärt wurde, dass sein Verhalten nicht erwünscht ist, hat er dieses auch schnell abgelegt. Es ist aber damit zu rechnen, dass er im neuen Zuhause erneut nachfragt und dann konsequent auf alle nötigen Regeln und Grenzen beharrt werden muss.

In seiner Pflegestelle zeigt Micah sich gut verträglich mit anderen Hunden jeden Geschlechts und jeder Rasse. Altersgemäß ist er natürlich im Moment etwas aufdringlich. Was Außenreize angeht hat Micah mangels Erfahrungswerten ein sehr schwaches Nervenkostüm. Für Micah wäre der Besuch einer guten Hundeschule dringend anzuraten, damit der junge Mann das Hunde 1×1 nachholen kann. Außerdem hat er wahnsinnig Spaß daran, Neues zu lernen. Tierhilfe Pfotentraum unterstützt gern bei der Suche einer entsprechenden Hundeschule.

Micah bleibt problemlos ein paar Stunden alleine und ist stubenrein. Er zeigt sich zuhause wachsam, ist aber kein Dauerkläffer.


Bei Interesse oder für weitere Informationen:

https://tierhilfe-pfotentraum.com/micah/

Wir vermitteln unsere Hunde geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert (wenn medizinisch nichts dagegen spricht). Sie reisen mit EU-Heimtierausweis und Traces.

Zum Vertragsabschluss wird eine Schutzgebühr erhoben.

   

kontakt@wir-fuer-hunde-in-not.de