Lotti_IMG-20210417-WA0006_edited.jpg
Herz-mit-Pflaster_grün_trans.png
reserviert_dunkelrot_png.png

Luigi

Rüde

Mischling

30. Juli 2021

lieb, schüchtern

Befindet sich in:

flagge-deutschland_klein.jpg

geb.

Update 26.08.2022


Luigi ist seit dem 20.08.2022 auf einer Pflegestelle in Mönchengladbach und wird wie folgt beschrieben:


Er ist ein zierlicher Hundezwerg mit 35cm Schulterhöhe und knapp 5 Kilo Kampfgewicht. Er zeigt sich bei uns vom ersten Augenblick sehr Nähe bedürftig und anhänglich. Ein kleines Kuschelmonster. Er ist aber auch ein junger Hund und sprüht vor Energie. Spielt und rennt für sein Leben gern. Mit den vorhandenen beiden Hunden versteht er sich gut und fordert zum Spielen auf. Auch die Kinder in seiner Pflegefamilie liebt er. Hier verhält er sich vorbildlich. Die Familienkatze wird zwar skeptisch beäugelt mehr aber auch nicht. Wir vermuten, dass er mal ein Zuhause gehabt hat, da er schon nahezu stubenrein ist und sich wie selbstverständlich in Haus bewegt. Leine dagegen muss noch geübt werden. Insgesamt ist er des Öfteren noch sehr aufgeregt und springt durch die Gegend. Die Dinge aushalten lernen auch wenn es mal was dauern sind seine kleinen Baustellen. Hier wird bereits geübt. Wir können uns Luigi sehr gut in einer Familie mit Kindern vorstellen. Andere Hunde sind ein Kann aber kein Muss, da er sich sehr an seine Menschen hält und glücklich ist einfach nur dabei zu sein.


Er kann jederzeit nach Absprache kennengelernt werden.


Stand 28.07.2022


Vor 2 Wochen, auf ihrem Weg Lucero, Theo und Yin, zum Transporter nach Deutschland zu bringen, stand Luigi plötzlich auf der Straße. Es schien, als wollte er unbedingt gesehen werden. Ganz weit abgelegen von einer Stadt oder einem Dorf, ohne Halsband und Chip war klar, er ist ein herrenloser Straßenhund. Natürlich nahm Nieves ihn mit und so ist er jetzt im Refugium in Sicherheit. Die Untersuchungen beim Tierarzt sind ergebnislos und sein Blutbild ist unauffällig.


Luigi ist noch etwas schüchtern, fühlt sich aber zu Menschen hingezogen. Mit anderen Hunden versteht er sich sehr gut. Er ist ein ganz freundlicher Typ den wir uns gut in einer Familie mit Kindern vorstellen können. Wenn man ihm die Zeit lässt, die er benötigt um den Menschen zu vertrauen, bekommt man einen Kameraden fürs Leben.

Wir vermitteln unsere Hunde geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert (wenn medizinisch nichts dagegen spricht). Sie reisen mit EU-Heimtierausweis und Traces.

Zum Vertragsabschluss wird eine Schutzgebühr erhoben.

   

kontakt@wir-fuer-hunde-in-not.de