Lotti_IMG-20210417-WA0006_edited.jpg
Herz-mit-Pflaster_grün_trans.png
reserviert_dunkelrot_png.png

Josef

Rüde

Herdenschutzhund

31. Dez. 2012

noch unsicher

Befindet sich in:

flagge-deutschland_klein.jpg

geb.

Alter

ca. 9 Jahre


Besonderheiten

Herdenschutzhund, sucht ein ruhiges und geduldiges Zuhause



Stand 15.01.2022

(ORIGINAL TEXT)

Baia Mare, Rumänien. Schaut euch unseren Josef an. So traurig und teilnahmslos liegt er in seinem Zwinger. Das einzige Lebenszeichen, das wir von ihm sehen, ist das er ab und zu seinen Kopf hebt. Josef scheint sich aufgegeben zu haben. Das Shelterleben macht ihm sehr zu schaffen und frisst seine Lebensfreude immer mehr auf. Wir wissen, dass es Hunde wie Josef besonders schwer haben ein Zuhause zu finden. Dennoch geben wir die Hoffnung nicht auf. Wir haben es Josef verspochen. Wir wissen, dass es diese wenigen, ganz besonderen Menschen gibt, die einem in die Jahre gekommen, schüchternen Hund noch einmal die Chance auf ein besseres Leben geben.

Unser Josef wird auf etwa 9 Jahre geschätzt. Er hat es so sehr verdient, dass er noch einige glückliche Jahre außerhalb des Shelters verbringen darf. Mit einer Schulterhöhe von ca. 65 cm und ca. 40 kg gehört er zu den großen Hunden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Josef Herdenschutzhund Eigenschaften mitbringt. Josef ist sehr verunsichert im Shelter, der Krach, der Gestank all das macht ihm Angst. Anfassen lassen mag Josef sich daher im Moment noch nicht. Josef sucht dringend ein Zuhause, dass ihm mit Verständnis und Fingerspitzengefühl begegnet. Mit seinen Artgenossen versteht Josef sich gut.

Wir wünschen uns für Josef einfühlsame Menschen, die ihm das Leben in einer Familie beibringen. Die ihn da auffangen, wo er geradesteht und ihm all die Zeit geben, die er braucht. Wie lange das sein wird, wir wissen es nicht. Aber wir wissen, dass auch Josef irgendwann genießen wird, dass er nun seinen Seelenfrieden hat und lernt, was es bedeutet eine Familie zu haben. Das Tempo bestimmt Josef ganz alleine und dabei darf er nicht unter Druck gesetzt werden.

Josef sucht ein ebenerdiges, ruhiges, ländlich gelegenes Zuhause ohne viel Trubel und Lärm. Ein großer, eingezäunter Garten wäre perfekt für Josef. Ein souveräner Erst Hund könnte ihm sicherlich die Eingewöhnung erleichtern, ist aber keine Voraussetzung für eine Vermittlung. Den Umgang mit Katzen kennen wir nicht und kann auch nicht getestet werden.

Josef ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt seinen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt werden. Auch über eine Pflegestelle würde Josef sich freuen.

Schenkst du Josef noch ein paar glückliche Jahre?


Unter folgendem Link findest Du weitere Fotos und Videos zu Josef, sowie die Kontaktdaten:

https://www.einherzfuerstreuner.de/project/josef-3/?fbclid=IwAR0BO1J5uKVr5nd0uqV7mRLJN2E7BeZcHEdgDbcXDgobRGB2HJUrf5tx0j8

Wir vermitteln unsere Hunde geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert (wenn medizinisch nichts dagegen spricht). Sie reisen mit EU-Heimtierausweis und Traces.

Zum Vertragsabschluss wird eine Schutzgebühr erhoben.

   

kontakt@wir-fuer-hunde-in-not.de