Lotti_IMG-20210417-WA0006_edited.jpg
Herz-mit-Pflaster_grün_trans.png

Harun

Rüde

Mischling

31. Dez. 2007

freundlich, anhänglich

Befindet sich in:

flagge-deutschland_klein.jpg

geb.

Update Juli 2021:


Im August vergangenen Jahres haben wir Ihnen Harun schon einmal vorgestellt. Den liebenswerten Senior, ausgesetzt auf einer Straße in Rumänien und anschließend 6 lange Jahre in einem dortigen Tierheim. Ein trauriges Leben, das wir ändern wollten.


So kam Harun Mitte August 2020 zu uns. Schon nach kurzer Zeit fand sich eine Familie für den kleinen Rüden. Sein Glück schien perfekt, und Harun konnte bereits Ende Oktober 2020 ausziehen. 8 Monaten später ist Harun nun wieder zurück.


Völlig unproblematisch hat sich Harun in seine Familie eingegliedert. Sogar lange Autofahrten in den Urlaub waren kein Problem (mehr). Es hat sich aber herausgestellt, dass Harun neben ordentlich viel Spaß, Spazierengehen und Kuscheln, auch ausreichend Ruhe und Raum zum ungestörten Rückzug braucht.


Wir suchen für Harun nun einen ruhigen Haushalt bei liebevollen Menschen. Sie verstehen die Hundesprache und sind Harun mit freundlicher Konsequenz und Klarheit ein verlässlicher Partner.


Update 22.09.2020:


Manchmal klappt es nicht beim ersten Versuch, und so ist Harun –gänzlich ohne eigenes Verschulden – wieder bei uns im Tierheim eingezogen.


Inzwischen wissen wir auch, dass Harun bislang noch nicht freiwillig in ein Auto einsteigt. Allerdings lässt er sich problemlos ins Auto heben. Bei seinen ca. 21 kg ist das auch gut zu schaffen. Wir sind aber sicher, dass Harun mit etwas Übung und Geduld bald auf menschliche Unterstützung verzichten kann. Während der Fahrt verhält sich Harun vollkommen ruhig.


Harun ist ein so freundlicher, anhänglicher und liebenswerter Hund! Und seine 12 Jahre sieht und merkt man ihm nicht an. Auch von seiner anfänglichen Scheu und Unsicherheit ist kaum noch etwas zu spüren.


Im Tierheim seit: 13.08.2020


Auch der 12jährige Harun ist einer von unzähligen rumänischen Straßenhunden. Vermutlich von seinen Besitzern einfach ausgesetzt, konnte der kleine Rüde 2014 an einer stark befahrenen Autobahn unter extrem gefährlichen Umständen von einem Notfallteam des rumänischen Tierheims eingefangen werden. 6 Jahre ist das nun her, und bislang gab es noch keinen, der sich für Harun interessiert hätte.


Seine ehemalige Pflegerin beschreibt Harun als freundlich, ruhig und sanftmütig. Er suche sehr die Nähe zu Menschen. Bei uns ist Harun zurzeit noch etwas unsicher und ängstlich. Klar, bei so vielen neuen Eindrücken. Aber das Interesse an seiner Umgebung ist schon zu spüren, uns so gehen wir davon aus, dass der Hübsche nach einer gewissen Eingewöhnungszeit die anfängliche Scheu überwinden wird. An der Leine läuft er jetzt schon richtig gut.


Das Interesse an seinen Artgenossen halte sich in Grenzen, wurde uns berichtet. Wir werden schauen, wie sich das bei uns entwickelt.


Auch für Harun stehen nun erst einmal der obligatorische Tierarztbesuch, die (erste?) Dusche und eine frische Frisur an ;-)


Einige Narben an seinem Gesicht und Körper zeugen von einem harten Leben. Deshalb wünschen wir uns von Herzen, dass Harun nun endlich die schönen Seiten des Lebens in einem liebevollen eigenen Zuhause kennenlernen darf!


Sobald sich Harun etwas bei uns eingelebt hat, und wir ihn näher kennengelernt haben, werden wir an dieser Stelle wieder berichten!


Sollten Sie Harun kennenlernen wollen, vereinbaren Sie bitte einen Besuchstermin mit uns!

Frau Dragoman vom Tierheim in Hanau freut sich über Ihren Anruf (06181 – 45 116) oder Ihre Email (dragoman@tierheim-hanau.de)!

Wir vermitteln unsere Hunde geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert (wenn medizinisch nichts dagegen spricht). Sie reisen mit EU-Heimtierausweis und Traces.

   

kontakt@wir-fuer-hunde-in-not.de