Lotti_IMG-20210417-WA0006_edited.jpg
Herz-mit-Pflaster_grün_trans.png
reserviert_dunkelrot_png.png

Fenia

Hündin

Mischling

31. Juli 2017

ängstlich, lieb

Befindet sich in:

flagge-deutschland_klein.jpg

geb.

Stand 21.06.2022


Ihre Geschichte von Ende Januar 2022

Foteini war heute lange unterwegs und hatte einen anstrengenden Tag. Als sie durch den Ort fuhr, wo sie kürzlich Paris und Greta eingefangen hatte, sah sie plötzlich eine Hündin an der Hauptstraße entlang laufen. Foteini hielt sofort an und versuchte die Hündin anzulocken. Diese kam auch sofort angelaufen, weil sie sehr hungrig war. Eine Jagdhündin, wahrscheinlich ausrangiert und auf der Straße entsorgt und augenscheinlich tragend Alleine der Gedanke an die eisige Kälte und dass es weder einen sicheren Platz noch Futter für sie geben würde, machte Foteini das Herz schwer. Leider war die Hündin zu ängstlich, sodass Foteini sie nicht einfangen konnte. Das Risiko, dass sie auf die Straße rennen würde war einfach zu groß. Wenn das Wetter es zulässt wird Foteini morgen nochmal einen Versuch starten. Bis dahin hat sie der Hündin reichlich Futter dagelassen und zudem eine Frau informiert, die in dieser Gegend die Straßenhunde füttert. Hoffen wir das Beste für die Maus

Zum Glück konnte Foteini die Maus ein paar Tage später einfangen und kastrieren lassen:

https://www.facebook.com/groups/2853908774848705/permalink/3033526783553569/


Fenia wird über den Verein Stray Einsame Vierbeiner vermittelt:


https://www.stray-einsame-vierbeiner.de/index.php/zuhause-gesucht/unsere-huendinnen-und-ihre-schicksale/8175-fenia-sucht-ein-zuhause-fuer-immer-foteini


Wir vermitteln unsere Hunde geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert (wenn medizinisch nichts dagegen spricht). Sie reisen mit EU-Heimtierausweis und Traces.

Zum Vertragsabschluss wird eine Schutzgebühr erhoben.

   

kontakt@wir-fuer-hunde-in-not.de