Lotti_IMG-20210417-WA0006_edited.jpg
Herz-mit-Pflaster_grün_trans.png

Cookie

Hündin

Mischling

30. Apr. 2018

lieb

Befindet sich in:

flagge-deutschland_klein.jpg

geb.

Liebe KIVO’S,

Cookie wurde vor 2 1/2 Jahren auf dem Balkon einer Pension gefunden. Wie sie es da noch rauf geschafft hat ist ein Rätsel, denn sie konnte nicht mal mehr aufstehen, so geschwächt war sie. Damals war sie ungefähr 4-5 Monate alt. Wir haben sie heruntergetragen und aufgepäppelt.

Sie hatte von Anfang an eine seltsame Art zu laufen, aber wir haben das damals auf die Unterernährung zurückgeführt.

Ein erster Besuch beim TA wegen der Hüfte war nicht unbedingt optimistisch, eine zweite Meinung war dann allerdings auf Abwarten ausgerichtet. Sie war ja auch erst ein knappes Jahr alt.

Sie hat sich zu einem super lieben Hund entwickelt. Mit anderen Hunden gibt es nie Probleme, sie ist auch viel Kleineren gegenüber immer der "Underdog". Nur beim Essen kann sie etwas besitzergreifend sein. Wir füttern sie immer separat, und danach ist immer Ruhe.

Sie geht gut an der Leine und ist unheimlich verschmust. Auch Fremden gegenüber hat sie keine Hemmungen. Sie schmeißt sich an jeden ran!

Mit Katzen gibt's keine Erfahrungswerte.

Außer Springen kann sie eigentlich alles machen, wobei ich sagen muss, ich habe sie noch nie schnell rennen sehen.

Ein Haus mit Garten würde ihr (wem nicht) sehr gut gefallen.

Lange Wanderungen sind vielleicht nichts, aber Spaziergänge sind kein Problem.

Am Dringendsten braucht sie einfach viel Zuwendung und einen geregelten Tagesablauf.

Sie ist wie ein Knuddelbär, und ich liebe sie heiß und innig!

Sie hatte im letzten Leishmaniose Test einen Titer von 1/100. Das heißt aber gar nichts. Sehr oft gibt ein weiterer Test nach einem Monat ein negatives Resultat, daher werden wir den auch wiederholen.

Sie ist ein fröhliches Seelchen, und ich wünsche ihr Menschen, die sie einfach so nehmen und lieben wie sie ist, das ist ganz einfach, wenn man sie kennt!


Wo sind die Menschen, die ihr ein liebevolles Zuhause bieten möchten? Unser Tierarzt hat uns geraten, den Hund so schnell als möglich nach Deutschland zu holen, zwecks Operation, damit sie danach ein wunderbares Hundeleben führen darf.

Wir vermitteln unsere Hunde geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert (wenn medizinisch nichts dagegen spricht). Sie reisen mit EU-Heimtierausweis und Traces.

   

kontakt@wir-fuer-hunde-in-not.de