top of page
Lotti_IMG-20210417-WA0006_edited.jpg
Herz-mit-Pflaster_grün_trans.png
reserviert_dunkelrot_png.png

Amy

Hündin

Mischling

2020

schüchtern, vorsichtig

Befindet sich in:

flagge-deutschland_klein.jpg

geb. ca.

Standort Bukarest – Rumänien (VM Pat)

 

Update 15.05.2024


Die hübsche Amy ist vorsichtig und in der Umgebung, wo unsere Waldhunde von so vielen Gefahren umgeben sind, ist das auch gut so und durchaus wichtig für’s Überleben.

Unsere Kollegin Suzana kümmert sich weiterhin jeden Sonntag um alle Waldhunde und hofft jedes Mal, dass sie auch jeden einzelnen wieder dort antrifft.

Amy ist weiterhin stets in der Nähe von Romeo & Cindy, diese Nähe scheint ihr Sicherheit zu geben. Hier einige neue Videos…

 

https://youtube.com/shorts/9KVGp1Dg_IE?si=5LFRjzm8JrOt9hKE

 

https://youtube.com/shorts/aSvAQFkH1EI?si=Fu7uIdVXzRS0GGPo

 

https://youtube.com/shorts/SOgk2CLDLNQ?si=cVvO0Ve3nN4PB6dh

 

Es bleibt weiterhin unser großer Wunsch, jeden dieser Hunde behütet in einem liebevollen Zuhause zu sehen oder übergangsweise auf einer Pflegestelle.

 

Wenn Sie sich für Amy interessieren, melden Sie sich bitte bei uns.


Stand: 12.04.2024

 

Ein weiterer Frühling ohne ein Zuhause

 

Auch im Wald, der nun schon seit viel zu langer Zeit das Zuhause von Amy, Romeo und Cindy, sowie Simba und Twix ist, ist der Frühling eingezogen.

Zarte Pflanzen und Blumen als erste Frühlingsboten hat Suzana, unsere Partnerin vor Ort, uns geschickt.

Für Amy machen die gestiegenen Temperaturen das Leben ein wenig erträglicher. Aber es ändert nichts daran, dass das Leben dieser Hunde täglich ein Kampf ums Überleben ist.

Jeden Sonntag bangt Suzana, ob es ihren Schützlingen gut geht. Die Gefahren lauern überall und die Hunde stehen dem allein gegenüber.

 

Wir hoffen für alle ein schönes Zuhause finden zu können.

 

Der Horus war einer von ihnen. Er hat es geschafft und lebt nun in Deutschland, in einer Pflegefamilie.

Die Pflegemama war positiv überrascht, wie „normal“ der Horus doch ist. Er hat nicht mehr Probleme als andere Hunde, die nie auf sich allein gestellt waren.

 

Unsere Waldhunde sind normale Hunde, die kein normales Hundeleben führen dürfen. Vielleicht nimmt die Erfahrung mit Horus, interessierten Menschen ihre Ängste vor frei lebenden Hunden.

 

Amy orientiert sich sehr an dem Pärchen Romeo & Cindy. Es ist keineswegs so, dass alle 3 nur gemeinsam vermittelt werden könnten – wer kann schon gleich drei mittelgroße Hunde adoptieren, aber: es wäre wunderbar – wie ein 6er im Lotto.

Amy kann durchaus auch ohne Romeo & Cindy vermittelt werden, allerdings ist uns hier die Reihenfolge sehr wichtig, denn Amy sollte nicht alleine im Wald zurückbleiben, sprich: erst Romeo & Cindy, dann Amy.

 

Es bleibt unser großer Wunsch, jeden dieser Hunde behütet in einem liebevollen Zuhause zu sehen.


Hier geht es zur Selbstauskunft:

 

https://wir-fur-hunde-in-not-ev.petoffice.app/adopt/?species=dog

Vermittlung nicht durch "Wir für Hunde in Not e.V."

bottom of page