top of page
Silvia Runte

Silvia Runte

Vor- und Nachkontrollen

E-Mail 2

Als Kind hatte meine Familie kurzfristig einen Hund, Jaques. Aus irgendwelchen, mir unbekannten Gründen, musste er uns wieder verlassen. Natürlich war ich sehr traurig und auch wütend, aber schon damals war meine Empathie bei Jaques, wie schrecklich er sich gefühlt haben muss!

Es hat lange gedauert, bis meine Tochter und ich uns für einen Hund entschieden haben. 2008, da war ich Mitte vierzig. Im Vorfeld gab es Hamster, Kaninchen und Katzen.

Susanne hat es möglich gemacht, sie hat uns geglaubt, dass wir ausziehen, wenn es Schwierigkeiten mit dem Vermieter geben würde. Und so kam es. Moses, so hieß unser Hund, hat einige Umzüge mitgemacht, kein Thema, Hauptsache er war bei uns. Er hat vierzehneinhalb Jahre mit uns gelebt und war ein Knaller, intelligent, verschmitzt, voller Power, lustig und mit uns verbunden.

Durch Susanne bin ich auch zum Tierschutz gekommen. Kurz nachdem sie den Verein gegründet hat wurde ich Mitglied.

In erster Linie organisiere ich die Vor- und Nachkontrollen und mache, auch für andere Vereine oder Tierheime, Kontrollen.

bottom of page