top of page

Wir verabschieden uns von Vito

So sehr haben wir uns gewünscht, dass auch Vito ein Zuhause findet.

Doch es sollte nicht sein. Allein in seiner Kiste, die sein Zuhause war, ist er genauso still gestorben wie er gelebt hat.

Zu keinem Zeitpunkt hat er etwas gefordert. Schüchtern hat er sich immer im Hintergrund gehalten und anderen den Vortritt gelassen. Vielleicht war er als junger Hund mal ein Kämpfer, wir wissen es nicht. Anscheinend hat er jedoch begriffen, dass sich für ihn der Kampf nicht lohnt – dass es für ihn keinen Platz auf dieser Erde gibt – kein Plätzchen im Haus einer Familie die ihn lieben würde.

Wir konnten ihn nicht retten und möchten ihm dieses Nachwort widmen.

Zu Lebzeiten wurde er nicht gesehen, aber er soll einmal im Mittelpunkt stehen – für einen kurzen Moment, auch wenn er sich bereits auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke befindet.

Vielleicht berührt sein trauriges, kleines Leben so viele Herzen, dass es ihn noch erreicht.


107 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page