top of page

Wie kann ich meinen Hund verwöhnen

Jeder der seinen Hund liebt, hat auch Freude daran, ihn zu verwöhnen. Die Ideen auf die man diesbezüglich stößt sind immer wieder toll und animieren zum Nachmachen. Über Anregungen von euch würden wir uns riesig freuen. Das können Rezepte für selbstgemachte Hundeleckerlis sein oder Spiele die ihr euch überlegt habt oder mit denen ihr gute Erfahrungen gemacht habt. Hier mal ein Rezept aus dem Internet, was von meinen Hunden heiß begehrt wird. Hier gefunden: https://www.hundeo.com/magazin/kekse-und-leckerlis-selber-backen/ Leckerlis mit Leberwurst Zutaten: · 200 g grobe Haferflocken · 200 g feine Haferflocken · 300 g Hüttenkäse · 200 g Leberwurst *(nur Leberwurst verwenden, die auch für Hunde geeignet sind) · 1 bis 2 EL Olivenöl · 1 Ei · Backpapier Zubereitung: 1. Die Zutaten in einer Schüssel geben und zu einem festen Teig verkneten

(Falls die Konsistenz des Teigs zu zäh sein sollte, ein wenig Wasser beimischen). 2. Den Teig ausrollen und mit einer Plätzchenform ausstechen. 3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Leckerlis darauf legen. 4. Das Backblech in den kalten Ofen schieben. Temperatur auf 180 °C (Umluft) einstellen

und ca. 30 Minuten backen. 5. Backblech herausholen und Kekse kühlen lassen.

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Teaming

Projekt Waldhunde

bottom of page