top of page

Es war einmal ein Hundebaby in Rumänien

Vor wenigen Tagen entdeckte unsere befreundete Tierschützerin Suzana, während ihrer regelmäßigen Tour zu den Hunden, eine Hundemama mit zwei Babies. https://youtu.be/z5GQNRtMBh8

Alle drei machten einen guten und freundlichen Eindruck, aber Suzana war es an diesem Tag nicht möglich ihnen zu helfen. Der Ort, an dem die kleine Familie lebte, ist sehr gefährlich, und deshalb wurde bereits für den darauffolgenden Tag geplant, die Hunde in Sicherheit zu bringen.

Die Mama befand sich nach wie vor dort und begrüßte ihre Besucherin voller Freude.

Nachdem sie ihre ersten Streicheleinheiten genossen hatte, führte sie die Tierschützerin zu ihren Welpen.

Überraschend aufgeschlossen hatten alle drei Hunde überhaupt keine Berührungsängste mit ihrem Besucher. Voller Stolz und Vertrauen präsentierte die Hundemama ihre Babys.

Die kleine Hundefamilie wurde in eine Pension gebracht, und wir waren froh, sie nun in Sicherheit zu wissen. Suzana schrieb uns begeistert, wie unfassbar lieb und zutraulich diese Hunde sind, und dass sie sich nicht erinnern kann, jemals so menschenbezogenen, sanften Hunden begegnet zu sein. Die Videos zeigen was sie damit meint.

Beide Welpen sind Mädchen, etwa 2,5 Monate alt.

Heute morgen dann die Horrornachricht: eines der beiden Welpenmädchen liegt tot im Zwinger.

Was ist passiert? Niemand konnte es sich erklären. Alle drei Hunde hatten doch noch wenige Stunden vorher so schön gespielt und das Leben genossen.

Das Leben der kleinen Welpine hatte noch nicht mal richtig begonnen bevor es schon wieder zu Ende war. Wir sind zutiefst betroffen.

Ihr viel zu kurzes Leben war sicher nicht nur schön. Auf den Straßen Rumäniens geboren zu werden ist hart, auch für die Allerkleinsten bedeutet das ein täglicher Kampf ums Überleben. Diesen Kampf hatte sie gewonnen und starb doch, als sie endlich in Sicherheit war.

Wie grausam kann das Leben sein.

Lauf schnell über die Regenbogenbrücke kleines Hundebaby. Obwohl wir dich nur so kurz kannten, bleibst du unvergessen.

Gerettet und dann doch gestorben 😢

 

In Rumänien aufgefunden






72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page