Lotti_IMG-20210417-WA0006_edited.jpg
Herz-mit-Pflaster_grün_trans.png
reserviert_dunkelrot_png.png

Miguel

Rüde

Mischling

3. Nov. 2016

ängstlich

Befindet sich in:

flagge-deutschland_klein.jpg

geb.

Update 07.05.2022


Miguel ist gut in Deutschland angekommen. Im Tierheim Hanau kann endlich damit begonnen werden ihn noch weiter aus seinem Schneckenhaus zu holen.


Stand 02.03.2022


Miguel beobachtet uns die die ganze Zeit während unseres Aufenthalts, er ist sehr interessiert. Aber wir machen ihm auch Angst und er gibt uns keine Chance ihn zu streicheln.


Im Refugium hat er keine Chance sich zu entwickeln. Er braucht erfahrene Menschen, die sich mit Angsthunden auskennen und ihm die Zeit geben die er benötigt um Vertrauen zu fassen.

https://youtu.be/Sg5OeNI1Z2o


________________________________


Aus Miguels Augen spricht Angst – er muss Schreckliches erlebt haben.


Die Tierschützer wurden informiert, dass ein ängstlicher Hund durch die Straßen einer Stadt wanderte. Sie versuchten mehrere Tage, ihn einzufangen, die Anwohner wurden schon ungeduldig und wollten die Tötungsstation informieren.

Miguel konnte in Sicherheit gebracht werden und die Tierschützer arbeiten daran, dass Miguel seine Angst verliert und wieder Vertrauen zu Menschen fasst. Leider gibt es in einem Tierheim viele Hunde, die betreut werden müssen, sodass einfach nicht genüg Zeit bleibt, sich um Miguel so zu kümmern, wie er es brauchen würde.


Wir wissen, dass es nicht einfach wird, für diesen Hund ein Zuhause zu finden, wir würden uns zunächst auch über eine mit Angsthunden erfahrene Pflegestelle freuen. Wir sind sicher, dass der Knoten irgendwann platzt und Miguel aus seinem Schneckenhaus kommt. In der Zwischenzeit tun die Tierheimmitarbeiter ihr möglichstes, um Miguel zu helfen.

Wir hoffen, dass wir bald ein positives Update bekommen.

Wir vermitteln unsere Hunde geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert (wenn medizinisch nichts dagegen spricht). Sie reisen mit EU-Heimtierausweis und Traces.

Zum Vertragsabschluss wird eine Schutzgebühr erhoben.

   

kontakt@wir-fuer-hunde-in-not.de