Lotti_IMG-20210417-WA0006_edited.jpg
Herz-mit-Pflaster_grün_trans.png

Hilde

Hündin

Mischling

29. Feb. 2020

hübsch, menschenbezogen

Befindet sich in:

flagge-deutschland_klein.jpg

geb.

https://youtu.be/YXqRl8N7bQ4

https://youtu.be/lVguN73wYpY

"Hilde, die Wilde ... sucht Dich!"

Update Oktober 2021:

Nach einem denkbar schlechten Start ins Leben soll für Hilde nun alles gut werden. Geboren auf den Straßen Rumäniens, eingefangen von Hundefängern und dann viele Monate in einem schrecklichen staatlichen Shelter, all das gilt es jetzt erstmal zu verarbeiten.

Aber Hilde trotzt all unseren Befürchtungen und lebt sich sehr schnell ein. Die Couch hat sie bereits für sich entdeckt und auch, dass wir Zweibeiner so unheimlich gut hinter den Ohren kraulen können.

Auf der Pflegestelle lebt Hilde mit einem Rüden und 2 Katzen zusammen. Allerdings sollten Katzen im künftigen zuhause cool und Hundeerfahren sein.

Hilde ist eine sehr junge Hündin, die im Leben nicht viel gelernt und kennengelernt hat. Sie sucht Menschen die viel Zeit für sie haben, die mit ihr das Alleine bleiben üben und ihr die Welt da draußen zeigen. Und die gaaaanz viel mit ihr kuscheln.

Hilde ist mit 37 cm Schulterhöhe eine eher kleine Hündin.

Auf der Pflegestelle arbeitet man derzeit daran, dass Hilde Gefallen am Gassigehen findet. Das Anlegen vom Sicherheitsgeschirr ist Hilde noch nicht ganz geheuer. Aber sie macht täglich Fortschritte und sucht jetzt eine endgültige Familie, die Lust auf diesen ungeschliffenen Rohdiamanten hat.


Hilde ist kastriert und darf bei Interesse auf der Pflegestelle in 57413 Finnentrop kennengelernt werden.

September 2021:

Hilde war eine unter vielen. Eine Hündin im staatlichen Tierheim Mihailesti/RUMÄNIEN. Unter hunderten Hunden war Hilde fast unsichtbar. Sie gehört nicht zu den Hunden, die ihren Kopf durch die Gitterstäbe zwängen, um ein wenig Aufmerksamkeit zu erhaschen. Sie ist unscheinbar, zurückhaltend, scheu.

Hilde ist gerade einmal 1,5 Jahre jung und sie soll nicht ihr Leben innerhalb eines Zwingers fristen müssen.


Inzwischen konnte Hilde aus dem staatlichen Shelter umziehen in eine private Unterkunft. Auch hier muss Hilde in einem Zwinger leben, aber hier ist sie wenigstens nicht mehr unsichtbar. Hier sieht man täglich nach ihr und kümmert sich um sie.

Trotzdem möchte Hilde endlich das Leben außerhalb von Zwinger, Mauern und Lärm kennenlernen.

Wir vermitteln unsere Hunde geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert (wenn medizinisch nichts dagegen spricht). Sie reisen mit EU-Heimtierausweis und Traces.

   

kontakt@wir-fuer-hunde-in-not.de