top of page
Lotti_IMG-20210417-WA0006_edited.jpg
Herz-mit-Pflaster_grün_trans.png
reserviert_dunkelrot_png.png

Tilda

Hündin

Mischling

2018

verspielt, lieb

Befindet sich in:

flagge-deutschland_klein.jpg

geb. ca.

Standort Onesti - Rumänien (VM Andrea, Susanne / Lidia)


Update 26.06.2024


Tilda lebt bereits mehrere Jahre (vielleicht schon ihr ganzen Leben?) in einem Industriegebiet bei Onesti.

Tilda hatte in der vergangenen Woche Besuch von Lidia und Mirela. Sie haben Futter gebracht und nach dem Rechten gesehen. Dabei haben sie ganz tolle Fotos und Videos von Tilda gemacht.

Tilda ist eine wirklich außergewöhnliche Hündin. Es macht uns Tierschützer traurig, dass ein Hund wie Tilda, für den die Menschen das Allergrößte sind, ihr Leben in einem Industriegebiet verbringen muss, anstatt in einem Haus mit eigenem Körbchen und in ständiger Gesellschaft von lieben Menschen, die sie versorgen.

Tilda wird bestimmt keine großen Ansprüche stellen, denn sie kennt die Annehmlichkeiten und Vorzüge eines Familienhundes (leider) noch nicht. Ein warmes weiches Körbchen, regelmäßige Mahlzeiten, Fürsorge, Sicherheit und Geborgenheit in der Gesellschaft ihrer Menschen, das wäre Tildas großes Glück und unser sehnlichster Wunsch für diese tolle Hündin!

Regelmäßige ausgiebige Streicheleinheiten stehen natürlich ganz oben auf Tildas Wunschliste!

Tilda braucht endlich die Chance, die sie leider bislang noch nicht hatte. Mit ca. 6 Jahren ist sie im besten Hundealter.

Sind Sie bereit Tildas große Chance zu sein? Wollen Sie zukünftig zusammen mit Tilda ein glückliches Leben führen, dann melden Sie sich bei uns.

 

Tilda hat es soooo sehr verdient ….. und wird Sie bestimmt nicht enttäuschen! 

 

https://youtube.com/shorts/NHnZDuCGtfc?si=XjIQPw8aED-nsEdW

https://youtube.com/shorts/dacr_U7MaDY?si=e95tooe5bi6YmB7C


Update 29.05.2024


Wir können es gar nicht verstehen, warum die liebe Tilda keine Anfragen hat.

Tilda liebt Menschen sehr.

Wenn die Hunde auf dem Industriegelände Besuch bekommen von lieben Menschen, die Futter bringen und nachsehen, ob es auch allen Hunden gut geht, dann ist Tilda eine der ersten, die überglücklich zu den Besuchern läuft – vor lauter Freude wackelt nicht nur der Schwanz, sondern der ganze Hund.

Fressen wird zu Nebensache, wenn sie die Möglichkeit hat, Kontakt zu Menschen zu haben. Wir wissen nicht, ob Tilda das Leben in einem Haus oder einer Wohnung kennt, aber wir sind uns sicher, dass sie das sehr schnell lernen wird, denn Tilda will gefallen und möchte gesehen und adoptiert werden.

Tilda hat es so verdient, endlich in Sicherheit mit einem eigenen Körbchen zu leben und ihre eigenen Menschen zu haben, die sie lieben.

 

Wer Tilda eine Chance gibt, wird bestimmt nicht enttäuscht – wo sind die Menschen, die Tilda retten? Bitte melden Sie sich bei uns.

 

https://youtu.be/Au7hPThs2E0?si=lBRb_oeWfy6u5L8W


Update 19.02.2024


Wenn wir an Tilda denken, dann haben wir alle ein Lachen im Gesicht. Obwohl sie ungeschützt draußen auf einem Industriegelände mit noch anderen Hunden lebt, ist sie stets gut gelaunt und immer zu einem Späßchen aufgelegt, wäre Tilda ein Mensch dann würde man von einem absoluten Sympathieträger sprechen.

Tilda liebt es gekrault und gestreichelt zu werden, das fordert sie vehement ein, indem sie sich einfach auf den Boden wirft, alle Viere in die Luft streckt und selbst auf dem Rücken liegend mit Schwanz und gesamten Hinterteil so lange rumwackelt, bis man gar nicht anders kann als sie zu streicheln.

Tilda liebt Menschen, nicht nur – aber vor allem – weil die 2 Hände zum Kraulen haben. Sie ist zu allen freundlich, egal ob kleine oder große Menschen. Sie ist für jede gut gemeinte Zuwendung und Ansprache dankbar.

Was Tilda fehlt, ist eine Chance. Eine Chance, bei der sie zeigen kann, was alles in ihr steckt.


Wer gibt Tilda eine Chance?


Stand 11.04.2023


Tilda - die wilde Hummel aus dem Industriegebiet. Die unscheinbare, schwarze Hündin freute sich so sehr über unsere Ankunft. Als wir aus dem Auto stiegen, um die Strassenhunde zu füttern, rannte sie mit wackelndem Hinterteil von einem zum anderen, warf sich auf den Rücken und brachte uns alle zum Lachen. So ein hartes Leben, und so viel Lebensfreude. Tilda ist geschätzt 4,5 Jahre alt und wäre ganz sicher eine tolle Familienhündin und Begleiterin. Wenn man ihr nur die Chance gibt. 

 

Tilda ist etwa 45 - 50 cm hoch und kastriert.


Hier geht es zur Selbstauskunft:

https://wir-fur-hunde-in-not-ev.petoffice.app/adopt/?species=dog

Vermittlung nicht durch "Wir für Hunde in Not e.V."

bottom of page